Was ist Strahlungswärme?

Strahlungswärme wird durch elektromagnetische Wellen mit Wellenlängen im Infrarotbereich übertragen. Sie durchdringen die Luft nahezu verlustfrei, also ohne diese zu erwärmen. Erst beim Auftreffen auf feste Körper erzeugen Sie Wärme.

Diesen Effekt kennt jeder von sonnigen Wintertagen. Auch wenn die Luft sehr kalt ist, spürt man die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Einen ähnlichen Effekt erzeugt offenes Feuer.
Strahlungswärme ist physiologisch günstig und angenehm. Sie bewirkt ein Temperaturempfinden, das über der tatsächlichen Lufttemperatur liegt.


Typisch für die Strahlungsheizung ist ihre spezifische Art der Wärmeübertragung. Die erzeugte Strahlungswärme heizt nicht die Raumluft auf, sondern wirkt in erster Linie auf feste Körper ein, die sich im Raum befinden, also den Menschen, aber auch Einrichtungen, Maschinen, den Fußboden, den unteren Teil der Wände. Die erwärmten Gegenstände und Flächen senden ihrerseits aufgrund der Temperaturerhöhung eine langwellige Wärmestrahlung aus, die auf den Menschen ebenfalls einwirkt. So wird bei relativ niedriger Lufttemperatur eine als behaglich empfundene Temperatur erzielt. Daraus resultieren die wichtigsten Vorteile dieser Beheizungsart.

*Procentuele prijsverlagingen hebben betrekking op de niet-bindende adviesprijzen van de fabrikant. Alle prijzen inclusief BTW maar exclusief verzendkosten
Tel.: 0043 2754 580 90 860
Ma.-Vr. 08.00-18.00 uur
Za. 8.00-12.00 uur
100% Service
persoonlijk contact en advies
voor, tijdens en na de aankoop
Al 47 jaar lang
Betaalmethodes
Een bedrijf van de

Josef Steiner groep groep